Mittwoch, 6. April 2016

Probenähen G'man Rockers Hoodie für Mamahoch2

Jaaaa ich durfte wieder ran!
(Pfui wer was versauen denkt, hihi)
Ran an die Nähmaschine und was schönes zaubern.
Vor allem ist es wieder etwas für meinen Mann geworden.
Und zwar durfte ich vorab die Hoodie Version für den G'Man Rockers probenähen.

Ich bin ja viel mehr der Kapuzen Fan als ein Bündchen Fan. Für mich also perfekt!
Aber es ist ja nicht's für mich geworden, sondern für meinen Mann und der hatte natürlich genaue Vorstellungen was es denn sein soll und vor allem wie es aussehen soll....
Ja ja eine kleine Diva ist er ja schon manchmal.
Da kann die Männerwelt behaupten was sie will, auch unter euch gibt es eitle Diven.

Ich habe also gesagt ich nähe ihm was, aber dieses Mal muss er die Stoffauswahl übernehmen. Also hat er fleißig geschaut und das Internet durchforstet. . Ihr hättet seine traurige Schnute sehen sollen, als der Stoff den er wollte,  nicht mehr in ausreichender Menge verfügbar war.. Ohje Ohje. . Aber er hat ja noch was gefunden und ist auch ganz zufrieden mit dem Endergebnis.
Wobei ich sagen muss es erinnert mich ein bisschen an Star Trek. Hihi.
Ja ja so ein Muster kommt zustande wenn man nicht mehr genügend Stoff zur Hand hat...





Kennt ihr das auch?  Ihr habt schon Stoff zugeschnitten für ein anderes Projekt und hofft mit aller Inbrunst das es noch für ein weiteres reicht? Tut es dann halt meist leider nicht.

So hier geht es zu dem Schnittmuster:
https://www.mamahoch2.de/2016/04/setz-den-maennern-die-kapuze-auf-gman-rockers-goes-hoodie.html

Viel Spaß eure Ria

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen